HARMONIE

Spielfilm 90min Lauflänge

HARMONIE basiert auf einer wahren Begebenheit, welche sich um den Mordversuch an einem Ladyboy in Wien orientiert.
Der Film behandelt die Geschichte, das familäre & geschäftliche Umfeld von Diana,welche unter ihrem Kindesnamen Juanito in einem ärmlichen Viertel in Kolumbienaufwuchs und bereits in jungen Jahren, damals noch als Junge, in der Familie erleben musste was es heißt, seinen Körper zu vermieten.

Gedreht wurde Harmonie in Wien, Cali & Cartagena/Kolumbien im Jahr 2018/2019. Harmonie wurde komplett unter Ausschluß von öffentlichen Geldern und Förderungen produziert.

Die Regisseurin: Juana Jimenez, ist selber eine Transgender Frau, wodurch sie ihre Erlebnisse und Lebenserreignisse in diesem Film aufgearbeitet und diese mit der Adaption der realen Erreignisse in einem Spielfilm dem Publikum näher bringen möchte.

Der Film wurde von österreichischen Schauspielerinnen und Schauspielern sowie von internationalen Stars unterstützt. Eine der Nebenrollen wurde mit Franco Nero(Django) besetzt, welcher für die Dreharbeiten in Wien war und den Film unterstützt.

Regie: Juana Jimenez

Mehr Fotos auf Instagram unter @juanajimenezactriz

Zurück